Besuch von der Michaelschule in unserem Teutolab

Schüler und Schülerinnen der Klasse 4b der Michaelschule hat am 4. Mai in unserem Teutolab-Mitmachlabor rund um Naturstoffe (Zitronen, Orangen und Rotkohl) experimentiert. Nach einer kurzen Einführung konnten die Grundschüler im Duft-, Säure- und Zauberschriftlabor bis zu acht Versuche selbstständig durchführen. Sie haben u.a. mit einer Orangenschale eine „Miniexplosion“ (Stichflamme) erzeugt, verschiedenste ätherische Öle gerochen und mit einer chemischen wie auch pflanzlichen „Zunge“ experimentiert.
Angeleitet und unterstützt wurden sie bei den Versuchen von Schülern und Schülerinnen unserer Teutolab-AG (Acht- und Neuntklässler und Schüler des WPII Kurs „Science“), die an unseren Mitmach-Experimentiernachmittagen immer in die Lehrerrolle schlüpfen.