Leselust – Charlotte Finke überzeugt

Am 08.12.2015 fand in der Bibliothek des Gymnasiums in Schloss Holte-Stukenbrock der alljährliche Vorlesewettbewerb zwischen den Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse statt. Die Jungen und Mädchen wurden von einer fachkenntlichen Jury bewertet und von einem jungen Publikum unterstützt.

Nachdem es zuvor zu spannenden, klasseninternen Ausscheidungen für den Schulentscheid kam, behaupteten sich zuletzt insgesamt 8 Schülerinnen und Schüler, die in der Endrunde gegeneinander antraten. Dort zeigten die jungen Leseratten anhand selbst ausgewählter Texte sowie anhand eines Fremdtextes, dass sie nicht nur sicher und flüssig lesen können, sondern auch in der Lage sind, die Atmosphäre eines Werkes richtig zu vermitteln. Unter anderem wurden Textstellen aus den Werken „Drachenreiter“ von Cornelia Funke und „Gregs Tagebuch“ von Jeff Kinney vorgetragen. Die Zuhörer, allesamt Klassenkameraden und –Kameradinnen, waren ebenso begeistert von der Lesekompetenz ihrer Mitschüler, wie die Jury.
Entsprechend schwer fiel die Entscheidung. In dem Kopf- an- Kopf- Rennen überzeugte zuletzt Charlotte Finke aufgrund ihrer souveränen Leseleistung. Neben Charlotte erkämpften sich auch Marcel Sammel (2. Platz) und Julius Ester (3. Platz) einen Podiumsplatz.
Charlotte Finke wird am 28.02.2015 unser Gymnasium im Kreisentscheid vertreten. Auch dort muss sie einen vorbereiteten Text sowie einen fremden Text vortragen.

Neben den zuvor genannten Bücherfreunden sind zudem die nachfolgenden Lesetalente zu nennen: Alexandra Wilk, Joana Rode, Flynn Strate, Inaara Sudermann, Marc Fröse

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.