„Es geht auch ohne Beine- Der Auftritt der Schnecken“

Forscher-AG Jahrgang 5 im Oktober 2017
„Es geht auch ohne Beine- Der Auftritt der Schnecken“

„Wow, sind die groß!“ Das war der erste Ausruf vieler Fünftklässler beim Betrachten der Weinbergschnecken und der Afrikanischen Riesenschnecken (Achatschnecken).
Die Schülerinnen und Schüler haben „ihre“ Schnecke beobachtet und erforscht. Dabei haben sie herausgefunden, dass die Schnecken ihre Fußsohle in wellenförmige Bewegungen versetzen, die sie nach vorne tragen. Desweiteren haben die Schüler Forschungen zu den Eigenschaften des Schneckenschleims durchgeführt. Schnecken produzieren nämlich ihren eigenen „Straßenbelag“. Der Schleim funktioniert manchmal wie Gleitmittel (die Schnecke gleitet auf dem Untergrund) und manchmal wie Klebstoff (die Schnecke haftet am Untergrund). Wie kann das sein?
Antworten dazu und weitere Themen aus dem MINT-Bereich gibt es in den Forscher AGs. Die Forscher AGs für den 5., wie auch den 6. Jahrgang, finden an ausgewählten Freitagen statt. Der Terminplan ist unter Arbeitsgemeinschaften und Forscher AG zu finden.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.